Tel.: 0391 / 662 84 82                eMail: info@stadtrundfahrt-magdeburg.de

     

Stadtrundfahrten in Magdeburg für Reisegruppen

Stadtrundfahrt in Magdeburg - Erleben Sie mit unseren engagierten Stadtführern die großen und die versteckten Sehenswürdigkeiten! Besonders für Gruppen, die mit dem eigenen Bus anreisen, ist eine Stadtrundfahrt die ideale Ergänzung zu einer Stadtführung im Domviertel... Für Gruppen ohne Bus wird bei Bedarf ein Fahrzeug organisiert.

  

   

Die Magdeburg-Stadtrundfahrt
Ein kundiger Stadtführer begleitet Ihren Bus: eine amüsante Rundfahrt mit einem Feuerwerk an Sehenswürdigkeiten. Sie sehen den Elbauenpark, das Rathaus und den Jahrtausendturm, die prächtige Hegelstraße und das Elbe-Panorama... Die Stadt öffnet sich in der Fülle ihrer Geschichte - gewürzt mit zahlreichen Anekdoten und Absonderlichkeiten aus 1200 Jahren menschlichen Zusammenlebens!

Die Stadtrundfahrt Magdeburg gibt es auch als zweistündige Kombination mit einer Stadtführung zu Fuß im Domviertel.

Dauer1h30min
Kosten3,50€/ Teilnehmer (Sonderkonditionen für Reiseunternehmen)
Mindestauftrag50,00€
Info Stadtrundfahrten0391 / 662 84 82 ; info@stadtrundfahrt-magdeburg.info
   

  

  

Bus-Anmietung zur Stadtrundfahrt in Magdeburg
Falls Ihre Gruppe nicht im eigenen Bus anreist oder in Magdeburg ansässig ist, können Sie für eine Stadtrundfahrt auch einen Bus über das Tourismus-Büro anmieten. Der Startpunkt der Stadtrundfahrt ist dabei variabel (z.B. Restaurant der Familienfeier) 

Der Preis richtet sich nach der benötigten Busgröße (30 - 77 Teilnehmer, 250,00 - 357,00€ zzgl. Stadtführer).

   

   

    

Historisches zum Schmunzeln
Stadtrundfahrt Magdeburg in den 1960er Jahren - so sah eine Stadtrundfahrt in Magdeburg "Der Rothehorn-Express" vor einem halben Jahrhundert aus! Der eigentümliche Stadtrundfahrten-Bus ist wohl leider längst verschrottet, das Foto lässt sich aber noch leicht einordnen - im Hintergrund das Hotel International (heute Standort des Maritim Hotels); der Stadtrundfahrten-Bus steht also dort, wo sich heute der West-Eingang des City-Carrés befindet.